Listenansicht News

Im Bund-Länder-Fachgespräch "Interpretation regionaler Klimamodelldaten" wurden die Leitlinien zur Interpretation regionaler Klimamodelldaten  überarbeitet » pdf. Das Dokument Informiert über Klimamodellierung, regionale Klimaprojektionen und über Auswertung, Interpretation und Darstellung der Daten.

Weiterlesen

Nach der Veröffentlichung des Berichts der Arbeitsgruppe I (Wissenschaftliche Grundlagen) wurden nun auch die Berichte der beiden weiteren Arbeitsgruppen WG II (Folgen, Anpassung, Verwundbarkeit) und WG III (Klimaschutz) veröffentlicht.

Weiterlesen

In Deutschland lag die Mitteltemperatur im Jahr 2013 mit 8,7 °C um +0,5 °C über dem langjährigen Mittel von 8,2 °C. Die Niederschlagsmenge war mit 781 l/m² um lediglich 1 % niedriger als das langjährige Mittel von 789 l/m². Die Sonne schien mit 1480 Stunden 3 % weniger als im langjährigen Mittel mit 1528 Stunden. Damit kann das Jahr 2013 als...

Weiterlesen

Im Rahmen der Veranstaltung „EU-Strategie zum Klimawandel – Herausforderungen für Europa und die Regionen“ in Brüssel (zur Pressemitteilung) stellte Wirtschafts- und Klimaschutzministerin Eveline Lemke den neuen „Klimawandelbericht“ vor. Der rheinland-pfälzische Weg bei der Anpassung an den Klimawandel kann auch für andere Regionen und Kommunen in Europa interessant sein, sagte Ministerin Lemke.

Weiterlesen

Die wichtigsten Ergebnisse des Landesprojekts Klima- und Landschaftwandel in Rheinlandpfalz (» KlimLandRP) sind jetzt als kompakte Themenblätter verfügbar. Auf der Projekthomepage stehen die neun Themenblätter unter dem Menüpunkt » Ergebnisse als Download bereit.

Weiterlesen

Seit einigen Jahren breitet sich die Ambrosia Pflanze (Ambrosia artemisiifolia) in Deutschland immer weiter aus. Einer der Gründe könnte in den klimatischen Veränderungen der letzten Jahrzehnte und damit einhergender milder Witterung liegen. Im Zuge des Klimawandels könnte sich die Verbreitung der Beifuß-Ambrosie noch deutlich verstärken. Die...

Weiterlesen