Grundwasser in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-pfalz wird das Trinkwasser zu über 96 % aus Grndwasser gewonnen. Die Grundwasserneubildung wird durch Veränderungen der jahreszeitlichen Verteilung der Niederschläge und der Verdunstung beeinflusst.

Modellrechnungen auf Basis von Klmaprojektionen zeigen, dass die Grundwasserneubildung in Rheinland-Pfalz, trotz vermehrtem Niederschlag im Winter, nur sehr leicht ansteigen wird, da im Sommer weniger Grundwasser gebildet wird.

weitere Informationen zum Thema Grundwasser finden Sie auf den Seiten von » kliwa