Exposition

Naturraum

Der Taunus ist der südöstliche Teil des Rheinischen Schiefergebirges zwischen Rhein und Main im Westen und Süden, der Lahn im Norden und der Wetterau im Osten. Im Zentrum der etwa 75 km langen und 35 km breiten Hochfläche liegt der Naturpark Hochtaunus, einer von drei Naturparks. Im Nordwesten befindet sich der Naturpark Nassau, der Naturpark Rhein-Taunus ist im Westen angesiedelt. In den Randzonen des Taunus überwiegt der Waldanteil, während sich auf den Hochflächen das Bild eines Wald-Offenland-Mosaiks darbietet. 

Klimawandel

In Kombination mit den vorherrschenden Westwind-Wetterlagen kommt es am Taunushauptkamm zu einem Stau und zu Ausregnung der feuchten Atlantikluft über dem Hintertaunus. Dies führt zu  Steigungsregen und zu kräftigeren Winden. Tiefdruckgebiete aus westlicher bzw. nordwestlicher Richtung werden im Hintertaunus zurückgehalten und prägen das Klima. Südliche Luftströmungen werden durch den Taunushauptkamm gebremst und kommen nur in abgeschwächter Form über den Taunushauptkamm. Die Jahresmitteltemperaturen liegen zwischen 7,5 und 10,5 °C. Die durchschnittlichen Niederschläge betragen zwischen 575 und 950 mm im Jahr.

Auswahl Klimadiagramme 1971-2000

Durch Klick auf den Stationsnamen wird das Klimadiagramm der jeweiligen Klimastation für den Zeitraum 1971 bis 2000 angezeigt.

Zeitreihen
Zukunftsprojektion

Weitere Informationen zum Klima und zum Klimawandel in der Region Taunus finden Sie unter der Rubrik Daten & Fakten. Bitte wählen Sie unter dem Menüpunkt Region: Taunus mit Lahntal.

Sensitivität

Landnutzung

Ackerland

Grünland

Laubwald

Nadelwald

Mischwald

Siedlung

19.292 ha

8.363 ha

14.756 ha

4.843 ha

6.514 ha

2.133 ha

(33,1 %)

(14,3 %)

(25,3 %)

(8,3 %)

(11,2 %)

(3,7 %)



Im Naturraum Taunus und Lahntal leben knapp 83.000 Menschen auf einer Fläche von 584 qkm. Die größte Stadt ist Diez mit 12.000 Einwohnern

Wichtige Handlungsfelder

In der Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel sind 14 sektorbezogene Handlungsfelder beschrieben, die bei der Anpassung an den Klimawandel von Bedeutung sind. Viele Handlungsfelder sind für alle Regionen in Rheinland-Pfalz gleichermaßen relevant. Im Folgenden werden aufgrund der oben genannten Punkte nur für Ihre Region besonders wichtige Handlungsfelder genannt:

Taunus mit Lahntal