Listenansicht News

An sechs Kursabenden von Februar bis Mai 2020 findet der vom WWF und dem Helmholtz-Verbund Regionale Klimaänderungen (REKLIM) entwickelte VHS-Kurs „klimafit – Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun?“ in Frankenthal (Pfalz) statt. Der Kurs richtet sich an alle interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürger, die mithelfen möchten, ihre...

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz lag die Mitteltemperatur im Jahr 2019 mit 10,4 °C um 1,5 °C über dem langjährigen Mittel von 8,9 °C. Damit war das Jahr 2019 das drittwärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1881.
Die Niederschlagsmenge lag mit 758 l/ um ca. 6 % unter dem langjährigen Mittel von 806 l/.
Die Sonne schien mit 1851 Stunden circa 22 %...

Weiterlesen

Ob Begrünung des Bürodachs, Entsiegelung des Schulhofes, Anbau klimaangepasster Sorten in der Landwirtschaft oder Maßnahmen zum Hochwasserschutz – unter dem Motto „Blauer Kompass – Beispielhafte Anpassungsprojekte gesucht“ zeichnet das Umweltbundesamt (UBA) bereits zum vierten Mal lokale und regionale Anpassungsmaßnahmen aus, die helfen, den...

Weiterlesen

Rheinland-Pfalz gehört zu den vom Klimawandel am stärksten betroffenen Regionen in Deutschland. Das sagt Ulrich Matthes, Leiter des Kompetenzzentrums für Klimawandelfolgen Rheinland-Pfalz in SWR2 am Morgen.

Um dem entgegenzuwirken habe man in der Forstwirtschaft auf widerstandsfähige Bäume und Systeme gesetzt. Es komme aber mehr auf ...

Weiterlesen

Das Landesamt für Geologie und Bergbau (LGB) bietet Bodenflächendaten jetzt auch im Maßstab 1:50.000 (BK50). Die Bodenkarte bietet als „klassische Bodenkarte“ einen Überblick zur Verbreitung von Bodentypen und Boden bildenden Substraten in Rheinland-Pfalz. Die BK50 selbst umfasst mehr als 1.000 Legendeneinheiten. Darüber hinaus sind Layer mit...

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz lag die Mitteltemperatur im Jahr 2018 mit 10,8 °C um +2,2 °C über dem langjährigen Mittel von 8,6 °C. Damit war das Jahr 2018 das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1881 und löst den ehemaligen Spitzenreiter 2014 ab. Die Niederschlagsmenge lag mit 670 l/ um gut 15 % unter ihrem Soll von 807 l/. Die Sonne...

Weiterlesen

Der Klimawandel wird zu einem zentralen Thema der Bildungsarbeit. Die Vielfalt der möglichen Bildungsansätze spiegelt die Vielfalt der Themen des Klimawandels wider. In Kindergärten, Schulen und
außerschulischen Einrichtungen werden pädagogische Projekte und Unterrichtseinheiten entwickelt.

Ein zentrales Thema der handlungsorientierten...

Weiterlesen

Am 08. Oktober wurde im Rahmen einer Pressekonferenz in Südkorea der IPCC-Sonderbericht SR1.5 vorgestellt. Der Sonderbericht thematisiert die Folgen einer globalen Erwärmung um 1,5 °C gegenüber vorindustriellem Niveau. Lesen Sie im Folgenden wesentliche Kernaussagen.

Weiterlesen

Noch nie seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1881 war es von April bis Juli so warm in Rheinland-Pfalz. Die mittlere Temperatur lag mit knapp 17 °C, um 3,5 °C über dem langjährigen Mittel von 1971-2000. Auffällig ist auch, dass die vergangenen 22 Jahre in diesem Zeitraum alle wärmer waren als im Mittel von 1971-2000.

Den bisher wärmsten Sommer...

Weiterlesen